Drucken

kom.sd

Informationen für Interviewer/Innen

Informationen für InterviewerInnen der Kinderstudie 2018

Wer ist kom.sd?

Das Kompetenzzentrum Soziale Dienste - kurz kom.sd - ist ein wissenschaftlicher Arbeitsbereich im IIT - Institut für Innovationstransfer an der Universität Bielefeld GmbH. Wir arbeiten bereits seit mehreren Jahren eng mit der AG 8, Soziale Arbeit der Fakultät für Erziehungswissenschaft an der Universität Bielefeld zusammen.  Bereits zum fünften Mal, sind wir mit der operationalen Ebene der bundesweiten Kinder-und Jugendstudie im Auftrag der Bepanthen Kinderförderung betraut worden.

nach oben

Um was geht es in der Studie?

Das Forschungsprojekt fragt danach, wie Familien, Kinder und Jugendliche in verschiedenen Lebensbereichen Rücksichtnahme und Anerkennung erfahren und erleben. Dabei kommt der Bewertungen von alltäglichen Situationen und Gefühlen eine besondere Bedeutung zu. Untersucht wird auch, ob es hier Zusammenhänge gibt, wie Kinder den Umgang in ihrem eigenen Umfeld wahrnehmen. Die Erforschung dieser Fragestellungen dient auch dazu, Möglichkeiten einer Sicherstellung eines gelingenden Aufwachsens aufzuzeigen und Unterstützungsangebote entwickeln zu können.

nach oben

Wo finden die Interviews statt?

Für gewöhnlich finden die Interviews in den Wohnungen und Häusern der Erziehungsberechtigten statt. Manchmal wird auch ein anderer Interviewort mit den Eltern vereinbart – z.B. ein Café. Durchführungsort sind jeweils die Städte Berlin, Köln oder Leipzig.

nach oben

Was muss ich als Interviewer/In alles tun?

Zu Ihren Aufgaben gehört es, dass Sie …

… Kontakt mit den Erziehungsberechtigten der zu interviewenden Kinder aufnehmen und einen Interviewtermin vereinbaren (telefonisch oder per Email).

… zum verabredeten Ort fahren, an dem das Interview durchgeführt werden soll (hauptsächlich wird dies der Wohnort der zu Interviewenden sein)

… einem Erziehungsberechtigten die Bedienung des Onlinefragebogens erklären, bzw. einen Papierfragebogen ausgeben, sollte im Haushalt kein Internetanschluss vorhanden sein.

… das Interview mit einem Kind durchführen und die Antworten direkt in die App auf das von ihnen bereitzustellende Tablet eingeben. Sie erhalten im Vorfeld die Software, die Sie dafür benötigen

… ggf. den Fragebogen des Elternteils in den Onlinefragebogen eingeben, sofern er nicht online ausgefüllt wurde

… Zeitpunkt des Interviews und Kontaktversuche in einem Onlinefragebogen eingeben

Die Kontaktdaten werden gestellt, alle Kontaktdaten, die sie erhalten, basieren auf der Einwilligung der Eltern – es ist keinerlei Akquise erforderlich!

Zu allen beschriebenen Schritten werden Sie geschult. Vorkenntnisse in der Software zur Datenerfassung und Onlinebefragung sind nicht notwendig.

nach oben

Wie wird das vergütet?

Es gibt 28€ pro geführtem Interview (Kind und Elternteil). Darin sind etwaige Kosten für Fahrten und Verbrauchsmaterialien (Schreibstifte, Ersatzkopien des Fragebogens) enthalten.

nach oben

Was ist ein Werkvertrag?

Für ihre Arbeit werden wir einen gemeinsamen Werkvertrag aufsetzen. Durch einen Werkvertrag wird ein Unternehmer oder selbstständig Arbeitender zur Herstellung eines bestimmten Werkes oder Erfolges (in diesem Fall die Durchführung und Dokumentation von Interviews) und der Besteller (in diesem Fall die Universität Bielefeld) zur Zahlung der vereinbarten Vergütung verpflichtet.

Weitere Informationen zum Thema Werkvertrag und was sie für sich beachten müssen finden Sie hier

nach oben

Für wen bin ich tätig?

Die Interviews führen Sie für die Universität Bielefeld durch. Sie erhalten einen Werkvertrag, das bedeutet Sie stehen in keinem Angestelltenverhältnis. Am Ende der Studie werden sie gebeten eine Rechnung zu schreiben, ihre Vergütung erhalten sie von der Universität Bielefeld.

nach oben

Kann ich auch Interviewer/In werden, wenn ich keine sozialwissenschaftliches Studium absolviere / absoliviert habe?

Natürlich! Gut wäre es allerdings, wenn sie schon Erfahrungen mit Kindern oder aber in der Sozialforschung haben.

nach oben

Was muss ich als InterviewerIn mitbringen / können?

Toll wäre es, wenn Sie bereits Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 6-16 Jahren sammeln konnten.  Außerdem ist ein gepflegtes, höfliches und  herzliches Auftreten erwünscht.  Es ist wichtig, dass die Eltern einen guten Eindruck von Ihnen bekommen – schließlich sollen sie Sie mit ihrem Kind allein in einem Raum lassen!  Daneben sollten sie sich gut selbst organisieren und sorgfältig arbeiten können.

Hard- und Software

Mitbringen müssen Sie ein Tablet (Ios oder Android) auf dem ein Fragebogen als (kostenlose) App aus dem Google Playstore oder Apple Store installiert werden kann. Außerdem benötigen Sie einen Internetzugang. 

nach oben

Wer sind meine AnsprechpartnerInnen?

Ihre Ansprechpartner ist Dr. Thomas Ley
Sie erreichen Ihn unter der Nummer: 0521/106-3373
Emails richten Sie bitte an  thomas.ley@uni-bielefeld.de .

Unsere Postadresse:

Kompetenzzentrum Soziale Dienste
Raum Z0-113
Universität Bielefeld
Postfach 10 01 31
D-33501 Bielefeld

nach oben

Was muss ich zum Datenschutz beachten?

Wir arbeiten nach strikten Kiriterien des Datenschutzen (EU-DSGVO) und sind verpflichtet, alle Personen, die Einsicht in die uns zu Forschungszwecken überlassenen Daten haben, eine Datenschutzerklärung unterzeichnen zu lassen. Mit dem Verstoß gegen die Datenschutzerklärung machen Sie sich strafbar. 

Praktisch dürfen keine Daten unverschlüsselt per Email versendet werden. Sie dürfen nicht an Dritte und auch nicht ohne unsere Einwilligung an andere InterviewerInnen weitergeben werden. Weitere theoretische und praktische Details zum Datenschutz werden in der Schulung erläutert.

nach oben

Wie kann ich mich bewerben?

Das PDF zur Bewerbung können sie hier herunterladen

Bitte füllen sie das Formular aus, speichern es als Kopie mit neuem Namen bei sich ab und senden es per Email an

thomas.ley@uni-bielefeld.de


nach oben

Bewerbungsformular als InterviewerIn

Hier können Sie das Bewerbungsformular herunterladen. Wenn Sie das Formular herunterladen, können Sie dies am Computer direkt ausfüllen und uns dann per Mail an uns schicken.

Wir freuen uns auf Ihre Zusendung.

 

Bei Fragen sind wir für Sie da!

Dr. Thomas Ley

0521 / 106-3373

 

Schulungen finden ganztägig statt, wahrscheinlich am:

  • Dienstag, 27.11.2018 in Berlin
  • Donnerstag, 29.11.2018 in Köln
  • Dienstag, 04.12.2018 in Leipzig

Ausschreibungsplakat

Interviewerplakat_2018.pdf